Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Kampf gegen Sklavenarbeit: 102 Schlepper in Thailand festgenommen
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Kampf gegen Sklavenarbeit: 102 Schlepper in Thailand festgenommen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:24 02.02.2016
Anzeige
Bangkok

Im Kampf gegen Sklavenarbeit hat die Polizei in Thailand in knapp zwei Jahren 102 Schlepper festgenommen. 130 Wanderarbeiter wurden befreit, 30 erst vergangene Woche auf der Ferieninsel Phuket, wie der stellvertretende Polizeichef Thammasak Witcharaya berichtete. Viele Wanderarbeiter etwa aus Myanmar, Kambodscha oder Bangladesch werden unter falschen Versprechungen auf Fischerboote gelockt. Sie müssen dort oft monatelang ohne Lohn arbeiten und werden geschlagen, wie Menschenrechtler und Polizei dokumentiert haben. Schätzungen gehen von tausenden Opfern aus.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Kurzmitteilungsdienst WhatsApp hat die Marke von einer Milliarde Nutzern geknackt. Mitgründer und Chef Jan Koum teilte das in der Nacht per Facebook-Eintrag mit.

02.02.2016

Die 30 Aktien des Dow Jones Industrial Index wiesen am 1.02.2016 um 22:25 Uhr MEZ folgende Schlusskurse auf. (Stand und Veränderung zur Schlussnotierung am vorherigen Börsentag bei Aktien in US-Dollar, bei Indizes in Punkten).

01.02.2016

An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im Späthandel am 1.02.2016 um 20:30 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt.

(Stand und Veränderung zur Schlussnotierung am vorherigen Börsentag bei Aktien in Euro, bei Indizes in Punkten).

01.02.2016
Anzeige