Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Kartell-Vorwürfe überschatten Daimler-Halbjahresbilanz
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Kartell-Vorwürfe überschatten Daimler-Halbjahresbilanz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:12 26.07.2017
Anzeige
Stuttgart

Trotz der Debatten um Diesel-Manipulationen und Fahrverbote hat der Autobauer Daimler erneut stark zugelegt. Im zweiten Quartal kletterten Umsatz und Gewinn dank des anhaltenden Aufschwungs bei Mercedes-Benz kräftig. Überschattet wird die Vorlage der Zahlen allerdings vom Vorwurf, Daimler und andere deutsche Autohersteller hätten über Jahre hinweg illegale Absprachen getroffen. Das will Vorstandschef Dieter Zetsche weiter nicht kommentieren. „Wir sind gut beraten, uns nicht an Spekulationen zu beteiligen“, sagte er.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Apple soll nach einem verlorenen Patentstreit mit einer US-Universität gut eine halbe Milliarde Dollar zahlen.

26.07.2017

Nach etlichen mauen Jahren läuft es beim Sportartikelhersteller Puma inzwischen wieder rund.

26.07.2017

Schon lange dürften sich VW-Manager wünschen, einfach nur wieder Autos zu verkaufen. Auch Daimler steckt im Diesel-Sumpf. Und angesichts jüngster Kartellvorwürfe dürften selbst gute Geschäfte in den Hintergrund treten.

26.07.2017
Anzeige