Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° Schneeschauer

Navigation:
Kartellamt erzielt ersten Erfolg im Streit um Fernwärmepreise

Bonn Kartellamt erzielt ersten Erfolg im Streit um Fernwärmepreise

In seinem Kampf gegen möglicherweise überhöhte Fernwärmepreise in zahlreichen deutschen Wärmeversorgungsgebieten hat das Bundeskartellamt einen ersten Erfolg erzielt.

Bonn. In seinem Kampf gegen möglicherweise überhöhte Fernwärmepreise in zahlreichen deutschen Wärmeversorgungsgebieten hat das Bundeskartellamt einen ersten Erfolg erzielt. Die Wettbewerbsbehörde einigte sich mit den Stadtwerken Leipzig auf eine Senkung der Fernwärmepreise im Volumen von mehr als 8 Millionen Euro jährlich zum Jahreswechsel. Da die Absenkung für eine Laufzeit von fünf Jahren gilt, liegt das Gesamtvolumen der Preissenkung bei über 40 Millionen Euro. Die Verbraucher in Leipzig würden unmittelbar von günstigeren Wärmepreisen profitieren, so Kartellamtschef Andreas Mundt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Rest der Welt
DAX
Chart
DAX 12.472,50 -0,12%
TecDAX 2.603,75 +0,47%
EUR/USD 1,2328 -0,07%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

DT. BÖRSE 107,85 +2,86%
DT. BANK 13,60 +1,87%
LUFTHANSA 27,62 +1,84%
RWE ST 16,12 -2,13%
MERCK 82,26 -1,51%
SIEMENS 111,20 -1,09%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 229,25%
Commodity Capital AF 198,72%
UBS (Lux) Equity F AF 90,98%
SEB SICAV 2 SEB Ea AF 86,89%
SQUAD CAPITAL SQUA AF 86,20%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.