Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Kfz-Gewerbe: Dieselkrise gefährdet Existenz von Autohändlern
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Kfz-Gewerbe: Dieselkrise gefährdet Existenz von Autohändlern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:07 15.02.2018
Anzeige
Berlin

Die Dieselkrise macht den deutschen Autohändlern zunehmend zu schaffen. „Die Autokäufer sind zutiefst verunsichert. Drohende Fahrverbote in den Ballungsgebieten machen gebrauchte Diesel fast unverkäuflich“, so Jürgen Karpinski, der Präsident des Zentralverbands Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe. Der Umsatz des Kfz-Gewerbes sei deshalb 2017 im Vergleich zum Vorjahr lediglich um 1,4 Prozent auf 174,4 Milliarden Euro gestiegen. Beim Handel stünden mehrere Hunderttausend gebrauchte Diesel auf Halde. Die Lage sei für einen Teil der Unternehmen inzwischen existenzbedrohend.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Anleger am deutschen Aktienmarkt greifen nach dem Rückschlag der vergangenen beiden Wochen weiter zu.

21.02.2018

Wohnungssuchende haben 2017 vielerorts wieder deutlich tiefer in die Tasche greifen müssen als ein Jahr zuvor.

15.02.2018

Zum achten Mal in Folge ist die Zahl der Firmenpleiten in Deutschland gesunken und hat damit den tiefsten Stand seit der Einführung der neuen Insolvenzordnung 1999 erreicht.

15.02.2018
Anzeige