Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Kinder unbemerkt im Stau ausgestiegen - Eltern fahren weiter
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Kinder unbemerkt im Stau ausgestiegen - Eltern fahren weiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:42 05.08.2017
Anzeige
Limburg

Weil die beiden Söhne im Stau auf der Autobahn unbemerkt aus dem Auto gestiegen sind, hat eine Familie aus Nordrhein-Westfalen ihren Ferienflug verpasst. Auf dem Weg zum Morgen auf der Autobahn 3 bei Limburg an einer Baustelle kurz halten, wie die Autobahnpolizei in Wiesbaden mitteilte. Den Stopp nutzten die beiden 13 und 14 Jahre alten Jungs, um einem dringenden Bedürfnis nachzugehen. Das bemerkten die Eltern aber nicht und fuhren los, als sich der Stau auflöste. Die beiden Söhne wandten sich in ihrer Not an die Polizisten, die noch an der Unfallstelle auf der Autobahn waren.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zehn Millionen Eier sind in Deutschland möglicherweise mit Fipronil verseucht. Der Deutsche Bauernverband fordert nun Schadenersatz für die gesperrten Betriebe.

05.08.2017

Die SPD will die Autokonzerne nach dem Dieselgipfel nicht aus einer Verantwortung für Abgas-Nachbesserungen bei älteren Wagen entlassen.

05.08.2017

Ex-Agrarministerin Renate Künast pocht im Skandal um giftbelastete Eier auf eine bessere Abstimmung zwischen Bund und Ländern bei Lebensmittel-Tests.

05.08.2017
Anzeige