Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Klagen gegen Porsche: Landgericht sagt Oktober-Termine ab
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Klagen gegen Porsche: Landgericht sagt Oktober-Termine ab
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:03 28.10.2013
Im Klagemarathon gegen die Porsche-Dachgesellschaft PSE gibt es eine weitere Verzögerung. Foto: Franziska Kraufmann
Anzeige
Braunschweig

Im Klagemarathon gegen die Porsche-Holding PSE hat das Landgericht Braunschweig auch die letzten zwei für diesen Mittwoch anberaumten Termine abgesagt.

Ursprünglich hatte die Kammer für den 30. Oktober die mündlichen Verhandlungen für insgesamt fünf Schadenersatzklagen internationaler Investoren angesetzt und im Vorfeld zunächst drei auf unbestimmte Zeit verschoben. Nun sagte die Kammer auch den Rest ab, wie das Landgericht am Montag mitteilte.

Hintergrund ist ein Streit um Anträge der Kläger. Sie vertreten Investoren, die sich bei der Übernahmeschlacht zwischen PSE und Volkswagen 2008/2009 falsch informiert sehen. Die Kläger wollen nun Aufschub für die zivilrechtlichen Verhandlungen in Braunschweig, bis in Stuttgart neue strafrechtliche Aspekte des Themas geklärt sind.

Laut Mitteilung vom Montag folgten nun auch die Kläger der übrigen zwei Verfahren dem Beispiel der drei Vorgänger. Neue Termine gibt es weder für die ersten drei abgesagten Fälle noch für die zwei anderen mit den Aktenzeichen 5 O 401/13 und 5 O 2433/12.

aktuelle Pressemitteilung

Begründung abgewiesene erste zwei Klagen

umstrittene PSE-Mitteilung März 2008

PSE-Mitteilung zum Ziel 75 Prozent

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

EADS will in seiner Verteidigungssparte noch stärker auf die Kostenbremse treten.

29.10.2013

Im Rennen um die Nummer eins der Autowelt bleibt Toyota weiter an der Spitze. In den ersten neun Monaten des Jahres setzten die Japaner weltweit 7,41 Millionen Fahrzeuge ab, ...

29.10.2013

Die EU zieht stromfressende Haushaltsgeräte aus dem Verkehr: Vom 1. September 2014 an ist der Verkauf von Staubsaugern mit hohem Energieverbrauch verboten.

28.10.2013
Anzeige