Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Kleinflugzeug muss am Strand notlanden - zwei Tote

Lissabon Kleinflugzeug muss am Strand notlanden - zwei Tote

Ein Kleinflugzeug hat bei einer Notlandung an einem belebten Strand in Portugal zwei Badegäste in den Tod gerissen.

Lissabon. Ein Kleinflugzeug hat bei einer Notlandung an einem belebten Strand in Portugal zwei Badegäste in den Tod gerissen. Bei den Opfern handele es sich um einen 30-jährigen Mann und ein fünfjähriges Kind, berichtet der Sender „TVI 24“. Das Unglück ereignete sich an einem Strand in der Nähe von Lissabon, während sich zahlreiche Menschen mitten in der Urlaubssaison am Ufer sonnten. Pilot und Co-Pilot der Maschine sind unverletzt und werden jetzt von der Polizei verhört, um die Gründe für die Notlandung zu klären, so die Zeitung „Público“.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Rest der Welt
DAX
Chart
DAX 12.193,00 -0,30%
TecDAX 2.270,00 -0,21%
EUR/USD 1,1800 +0,30%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

FRESENIUS... 70,76 +0,36%
RWE ST 20,82 +0,28%
Henkel VZ 113,87 -0,04%
THYSSENKRUPP 25,08 -1,45%
HEID. CEMENT 80,15 -1,08%
BAYER 108,03 -1,01%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 121,61%
Crocodile Capital MF 103,59%
Commodity Capital AF 100,58%
Allianz Global Inv AF 99,22%
Polar Capital Fund AF 88,93%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.