Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Kleve kämpft gegen das Kleingeld - positive Zwischenbilanz
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Kleve kämpft gegen das Kleingeld - positive Zwischenbilanz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:00 28.03.2016
Anzeige
Kleve

Weg mit dem lästigen Kleingeld: Mit dieser Ankündigung hat die Kleinstadt Kleve in Nordrhein-Westfalen bundesweit für Schlagzeilen gesorgt. Zwei Monate später zieht sie nun eine erste positive Zwischenbilanz. Mit etwa 100 Händlern beteilige sich derzeit etwa jeder dritte infrage kommende Laden, hieß es vom Klever City Netzwerk. Mit dem Ziel, Ein-und Zwei-Cent-Münzen aus den Kassen zu verbannen, sehen sich die Klever Einzelhändler in einer bundesweiten Vorreiterrolle im Kampf gegen Kleingeld. Wenn die Kunden einverstanden sind, wird der Preis einfach auf- oder abgerundet.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Im VW-Abgas-Skandal weiten die südkoreanischen Behörden laut Medienberichten ihre Ermittlungen gegen den Autokonzern aus.

27.03.2016

Abgastests, Durchsuchungen, Strafanzeigen - auch in Südkorea lässt der Diesel-Skandal den Volkswagen-Konzern so bald nicht los. Jetzt sollen auf Anordnung der Staatsanwaltschaft weitere Motorenmodelle unter die Lupe genommen werden.

29.03.2016

Der neue Chef der Monopolkommission, Achim Wambach, hat seinem Vorgänger im Streit um die Übernahme der Supermarktkette Kaiser's Tengelmann durch Edeka den Rücken gestärkt.

29.03.2016
Anzeige