Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Konjunkturdaten und Brexit-Angst belasten den Dax

Frankfurt/Main Konjunkturdaten und Brexit-Angst belasten den Dax

Der deutsche Aktienmarkt hat seine Gewinnsträhne fürs erste beendet. Der Dax schloss mit einem Verlust von 0,68 Prozent bei 10 262 Punkten.

Frankfurt/Main. Der deutsche Aktienmarkt hat seine Gewinnsträhne fürs erste beendet. Der Dax schloss mit einem Verlust von 0,68 Prozent bei 10 262 Punkten. Wieder aufkeimende Befürchtungen über ein Ausscheiden Großbritanniens aus der Europäischen Union sowie enttäuschende Daten aus der deutschen Einzelhandelsbranche hätten die Kurse belastet, hieß es. Der Eurokurs notierte zuletzt kaum verändert bei 1,1131 US-Dollar.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Rest der Welt
DAX
Chart
DAX 11.005,50 +0,17%
TecDAX 1.719,50 +0,06%
EUR/USD 1,0797 +0,37%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

BAYER 91,83 +1,59%
DT. TELEKOM 15,55 +1,55%
THYSSENKRUPP 23,76 +0,83%
RWE ST 11,21 -4,32%
E.ON 6,35 -2,05%
MÜNCH. RÜCK 174,60 -1,60%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 165,03%
Crocodile Capital MF 122,39%
Stabilitas GOLD+RE AF 111,00%
Polar Capital Fund AF 103,34%
Fidelity Funds Glo AF 92,98%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.