Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Konsum hält deutsche Wirtschaft zum Jahresende auf Wachstumskurs
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Konsum hält deutsche Wirtschaft zum Jahresende auf Wachstumskurs
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:40 24.02.2016
Die Deutschen kaufen nach wie vor sehr gern ein. Die neuesten Zahlen belegen es. Quelle: Bodo Marks
Anzeige
Wiesbaden

Konsumfreudige Verbraucher und staatliche Ausgaben für Flüchtlinge haben die deutsche Wirtschaft Ende 2015 auf Wachstumskurs gehalten.

Das reale Bruttoinlandsprodukt (BIP) legte im vierten Quartal zum Vorquartal um 0,3 Prozent zu, für das Gesamtjahr 2015 ergaben sich 1,7 Prozent Wachstum. Das Statistische Bundesamt in Wiesbaden bestätigte damit am Dienstag vorläufige Zahlen.

Wachstumsimpulse kamen vor allem aus dem Inland: Der Staat erhöhte seine Konsumausgaben deutlich um 1,0 Prozent, die privaten Haushalte gaben 0,2 Prozent mehr aus als im Vorquartal. Zudem wurde kräftig in Bauten und Ausrüstungen wie Maschinen investiert.


Statistisches Bundesamt zu Bruttoinlandsprodukt
Deutsches BIP preisbereinigt seit 2007
Bundesamt zu BIP Q4/2015
Tabellen und Grafiken Bundesamt zu BIP 2015
Eurostat zu BIP im Euroraum
Defizitquoten EU-Mitglieder seit 2011

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein stabiles Wirtschaftswachstum und ein robuster Arbeitsmarkt haben dem deutschen Staat 2015 den höchsten Überschuss seit der Wiedervereinigung beschert.

23.02.2016

Der deutsche Staat hat 2015 mit rund 19,4 Milliarden Euro den höchsten Überschuss seit der Wiedervereinigung erzielt.

23.02.2016

Der Trend zum Teilen dürfte auch bei Autofahrern weiter anhalten. Das hat die Boston Consulting Group ermittelt. Demnach halten sich zugleich aber die Folgen für die Autohersteller in Grenzen.

24.02.2016
Anzeige