Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Konzerne überweisen Rekordsumme für Atom-Entsorgung
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Konzerne überweisen Rekordsumme für Atom-Entsorgung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
03:42 03.07.2017
Anzeige
Essen

Deutschlands Atomkonzerne Eon, RWE, EnBW und Vattenfall überweisen heute knapp 24 Milliarden Euro für die Zwischen- und Endlagerung des Nuklearmülls. Damit übernimmt der Staat die weiteren Risiken für die künftige Entsorgung. Dieser Kompromiss geht auf Vorschläge der Atom-Kommission von 2016 zurück. Die Konzerne müssen außerdem die Stilllegung und den Abriss der Kernkraftwerke bezahlen. Das wird nach Einschätzung von Fachleuten noch Jahrzehnte dauern.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Deutschland und vier andere Länder dürfen in Zukunft nicht mehr in küstennahen Gewässern Großbritanniens fischen.

03.07.2017

Donald Trump setzt seine Tiraden gegen die Medien fort - und schießt jetzt besonders gegen CNN.

02.07.2017

Ab Dezember sollen Züge der Deutschen Bahn die Strecke München-Berlin unter vier Stunden schaffen. Konzernchef Richard Lutz rechnet sich gute Chancen aus, dass viele Fluggäste dann wieder in den ICE steigen. Auch die Fernbuslinien nimmt Lutz ins Visier. Ob die Fahrpreise am Jahresende wieder steigen, lässt er offen.

02.07.2017
Anzeige