Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Kraftfahrtbundesamt warnt Opel-Fahrer vor gefährlicher Lenkwelle
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Kraftfahrtbundesamt warnt Opel-Fahrer vor gefährlicher Lenkwelle
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:21 28.01.2016
Anzeige
Rüsselsheim

Das Kraftfahrtbundesamt hat Opel-Fahrer öffentlich vor einer bruchgefährdeten Lenkzwischenwelle gewarnt. Dem Autohersteller zufolge geht es um 1500 Wellen, die als Ersatzteile an Werkstätten und Teilehändler ausgeliefert worden sind und deren Verbleib unklar ist. Beim Bruch würde die Lenkung nicht mehr funktionieren. Das Ersatzteil passt in die Modelle Corsa D und Adam. Die Warnung des Bundesamts richtet sich an Werkstätten, Teilehändler sowie an Opel-Besitzer, bei deren Wagen seit Februar 2014 Reparaturen an der Lenkanlage durchgeführt worden sind.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ford hat zum Jahresende 2015 deutlich besser verdient als erwartet - auch in Europa schrieb der US-Autobauer wieder schwarze Zahlen.

29.01.2016

Für den VW-Konzern ist die größte Rückrufaktion der Firmengeschichte angelaufen. Den Anfang machen 8000 Amarok-Pick-up-Trucks.

28.01.2016

Für den VW-Konzern ist die größte Rückrufaktion der Firmengeschichte angelaufen. Den Anfang machen 8000 Amarok-Pick-up-Trucks. Allein ihr Software-Update kostet Volkswagen eine halbe Million Euro.

28.01.2016
Anzeige