Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Kreise: VW erwägt milliardenschweren Bau einer eigenen Batteriefabrik
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Kreise: VW erwägt milliardenschweren Bau einer eigenen Batteriefabrik
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:29 26.05.2016
Anzeige
Wolfsburg

Zum Ausbau der Elektromobilität erwägt der Autokonzern Volkswagen den milliardenschweren Bau einer eigenen Batteriefabrik. Ein solches Werk könnte bis zu zehn Milliarden Euro kosten, erfuhr die dpa aus Konzernkreisen. Ein möglicher Standort sei Salzgitter. Zuvor hatte das „Handelsblatt“ berichtet, im VW-Management neige sich die Stimmung in Richtung eigener Fertigung, um von asiatischen Herstellern unabhängig zu sein. Ein VW-Sprecher sprach von „Spekulationen“, die das Unternehmen nicht kommentiere.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Aufwärtstrend am deutschen Aktienmarkt hat sich fortgesetzt. Der Dax ging 0,66 Prozent fester bei 10 272,71 Punkten aus dem Handel.

26.05.2016

Seit fast genau einem Jahr wird das Wrack des Kreuzfahrtschiffes „Costa Concordia“ in der italienischen Hafenstadt Genua in Einzelteile zerlegt - jetzt ist bis auf ...

26.05.2016

An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 26.05.2016 um 17:55 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt.

26.05.2016
Anzeige