Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Kurz vor Jackson Hole: Dax bewegt sich kaum
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Kurz vor Jackson Hole: Dax bewegt sich kaum
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:02 24.08.2017
Ein Händler geht über das Parkett in der Börse in Frankfurt am Main und spiegelt sich dabei in einem Logo des Deutschen Aktienindexes (DAX). Quelle: Fredrik von Erichsen
Anzeige
Frankfurt/Main

Kurz vor dem Beginn der Notenbankkonferenz im US-amerikanischen Jackson Hole hat sich der deutsche Aktienmarkt von seiner lethargischen Seite gezeigt.

Der Dax bewegte sich den Tag über in einer engen Handelsspanne und schloss 0,05 Prozent höher bei 12 180,83 Punkten. „Vor dem (...) Notenbankertreffen in den USA scheuen die Investoren offenbar vor klaren Positionierungen zurück“, schrieb die Postbank in einem Marktkommentar.

„Zwar ist die Wahrscheinlichkeit eher gering, dass das Treffen zu einer Gefahr für die Aktienmärkte wird“, urteilte Milan Cutkovic, Marktanalyst von AxiTrader. Der Blick gelte vor allem dem Eurokurs. Die Nachfrage nach der Gemeinschaftswährung sei weiterhin groß und sein Aufwärtstrend intakt. Selbst leichte Andeutungen des EZB-Präsidenten Mario Draghi, die Geldpolitik zu normalisieren, könnten die Euro-Rally weiter anheizen. Die Rede Draghis ist für Freitagabend geplant.

Der MDax gab um 0,71 Prozent auf 24 741,75 Punkte nach und der Technologiewerte-Index TecDax verlor 0,37 Prozent auf 2259,38 Zähler.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Gut drei Wochen nach dem Dieselgipfel steigt der Druck auf Politik und Autobranche, Fahrverbote zu verhindern.

24.08.2017

Lidl-Gründer Dieter Schwarz ist nach Berechnungen des Wirtschaftsmagazins „Bilanz“ der reichste Deutsche. Er soll hochgerechnet ein Vermögen von 37 Milliarden Euro besitzen.

24.08.2017

Der Handels- und Kaffeekonzern Tchibo hat im vergangenen Jahr seine Gewinne etwas verbessern können.

24.08.2017
Anzeige