Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt LKA-Sonderkommission soll Abgas-Affäre bei Volkswagen mit aufklären
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt LKA-Sonderkommission soll Abgas-Affäre bei Volkswagen mit aufklären
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:34 16.10.2015
Hannover

20 Sonderermittler des LKA Niedersachsen sollen der Braunschweiger Staatsanwaltschaft bei der Aufklärung des VW-Abgas-Skandals helfen. Das sagte Oberstaatsanwalt Klaus Ziehe der dpa in Hannover. Zuvor hatte der „Spiegel“ vorab über die Personalstärke berichtet. Laut Ziehe sind bisher erst „mehrere“ Ermittler mit dem Fall betraut. Die gewünschte Größe der Ermittlungsgruppe ergebe sich aus dem umfangreichen Datenmaterial, das die Staatsanwaltschaft in der vergangenen Woche am Konzernsitz in Wolfsburg und in Privatwohnungen sichergestellt hatte.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der krisengeschüttelte VW-Konzern holt im Kampf gegen die Abgas-Affäre die Daimler-Vorstandsfrau Christine Hohmann-Dennhardt in seine eigene Führungsetage.

16.10.2015

Der Eröffnungstermin steht - oder etwa nicht? Klar ist: Die Verantwortlichen wollen es 2017 schaffen. Doch sie haben es nicht allein in der Hand. Es gibt auch noch das Bauamt.

18.10.2015

Daimler-Vorstandsfrau Christine Hohmann-Dennhardt wechselt zum Januar nächsten Jahres in ihrer Ressortfunktion für Integrität und Recht zum VW-Konzern. Das gaben die beiden Autobauer bekannt.

16.10.2015