Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Lange Schlangen nach Computerpanne an US-Flughäfen
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Lange Schlangen nach Computerpanne an US-Flughäfen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:31 02.01.2018
New York

Wegen eines vorübergehenden Ausfalls der Grenzkontrollsysteme haben Passagiere in den USA am Neujahrstag an verschiedenen Flughäfen lange Schlange stehen müssen. Nach zwei Stunden sei die Störung behoben worden, teilte die US-Zoll- und Grenzschutzbehörde mit. Es gebe keinen Hinweis, dass diese mutwillig herbeigeführt wurde. Reisende an verschiedenen Flughäfen der Vereinigten Staaten posteten Fotos längerer Warteschlangen. Der JFK-Airport in New York warnte vor Verzögerungen im Ankunftsbereich.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Klare Worte von Deutschlands obersten Gewerkschafter: DGB-Chef Hoffmann spricht sich für eine Verkürzung der Arbeitszeit auf 28 Wochenstunden in der Metall- und Elektroindustrie aus. Die IG Metall droht indes weiter mit einer Eskalation im Tarifstreit.

02.01.2018

Im Norden Windstrom im Überfluss, im Süden Mangel: Da die große Nord-Süd-Trasse noch immer nicht steht, müssen Netzbetreiber immer wieder Windparks abschalten und in Bayern Reservekraftwerke hochfahren. Das Unternehmen Tennet kostete das 2017 eine Milliarde Euro.

01.01.2018

2017 nimmt die Bundesagentur für Arbeit weit mehr ein als sie ausgibt. Dank der anhaltend guten Konjunktur und sinkender Arbeitslosigkeit dürfte auch ihr Finanzpolster zunehmen. Die Rufe nach Entlastungen der Unternehmen und Arbeitnehmer werden lauter.

01.01.2018