Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 5 ° heiter

Navigation:
Lebensmittelhändler Monolith warnt vor Fisch-Verzehr

Herrenberg Lebensmittelhändler Monolith warnt vor Fisch-Verzehr

Der Lebensmittelhändler Monolith Süd warnt vor dem Verzehr seiner „Plötze getrocknet und gesalzen, ausgenommen“.

Herrenberg. Der Lebensmittelhändler Monolith Süd warnt vor dem Verzehr seiner „Plötze getrocknet und gesalzen, ausgenommen“. In den Fischen, die an Mix-Markt-Supermärkte und diverse russische Geschäfte ausgeliefert worden seien, sei das Bakterium Clostridium botulinum festgestellt worden, teilte das Unternehmen mit. Nach dem Verzehr könne es unter anderem Kopfschmerzen, Übelkeit oder Durchfall verursachen. Betroffen seien Produkte, die zwischen dem 12. Juli und dem 21. November ausgeliefert wurden.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Rest der Welt
DAX
Chart
DAX 12.561,50 -0,23%
TecDAX 2.649,00 -0,62%
EUR/USD 1,2373 -0,04%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

SIEMENS 107,52 +1,59%
CONTINENTAL 220,20 +1,38%
DT. BÖRSE 111,70 +0,90%
INFINEON 21,64 -1,37%
LUFTHANSA 26,64 -1,22%
BAYER 99,42 -0,88%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Commodity Capital AF 198,96%
Structured Solutio AF 166,10%
Polar Capital Fund AF 87,81%
BlackRock Global F AF 83,93%
JPMorgan Funds US AF 77,77%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.