Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Leicht sinkende Rüstungsexporte - aber weiter Waffen für Nahost
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Leicht sinkende Rüstungsexporte - aber weiter Waffen für Nahost
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:52 14.06.2017
Anzeige
Berlin

Die Bundesregierung hat im ersten Drittel des laufenden Jahres weniger Rüstungsexporte genehmigt - die Zahlen bleiben aber auf einem hohen Niveau. Wie aus einer vom Bundeskabinett gebilligten Übersicht hervorgeht, wurden von Januar bis April Einzelgenehmigungen für die Ausfuhr von Rüstungsgütern in Höhe von 2,42 Milliarden Euro erteilt. Im Vorjahreszeitraum waren es 3,3 Milliarden. Die Opposition kritisiert, dass Deutschland weiter Waffengeschäfte etwa mit Saudi-Arabien und Katar mache - deren aktueller Konflikt ein möglicher Brandherd im Nahen Osten ist.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) rechnet weiter mit einem Kompromiss über weitere Hilfen für Griechenland.

14.06.2017

Einst schien Uber die Welt zu überrollen, zuletzt taumelte das milliardenschwere Start-up von einer Krise zur nächsten. Jetzt legt Mitgründer und Chef Travis Kalanick, der den aggressiven Vormarsch des Fahrdiensts prägte, eine unbefristete Pause ein.

14.06.2017

Bundesagrarminister Christian Schmidt hat Warnungen vor stark steigenden Trinkwasserpreisen wegen hoher Nitratwerte im Grundwasser zurückgewiesen.

14.06.2017
Anzeige