Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Listerien in Wurst - Großmetzgerei Sieber meldet Insolvenz an
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Listerien in Wurst - Großmetzgerei Sieber meldet Insolvenz an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:12 07.06.2016
Anzeige
Geretsried

Die Großmetzgerei Sieber, über die wegen bakterienbelasteter Wurst ein Produktionsstopp verhängt wurde, hat Insolvenz angemeldet. Er habe heute Vormittag beim Amtsgericht Bad Tölz-Wolfratshausen einen Insolvenzantrag gestellt, teilte Firmeninhaber Dietmar Schach mit. Das Landratsamt Bad Tölz hatte am 27. Mai ein Vertriebsverbot für sämtliche Produkte der Metzgerei erlassen und den deutschlandweiten Rückruf aller Ware angeordnet. In mehreren Wursterzeugnissen der Firma waren zuvor gesundheitsgefährdende Listerien nachgewiesen worden.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Trotz der drastischen Buchungsrückgänge in wichtigen Urlaubsregionen wie der Türkei und Ägypten rechnet der Reiseveranstalter Alltours im laufenden Geschäftsjahr mit mehr Gewinn.

08.06.2016

Das Wachstum stottert, Reformen werden verschleppt und heimische Wettbewerber bevorteilt: Unternehmen aus Europa haben es in China zunehmend schwer. Jetzt droht auch noch ein heftiger Handelskonflikt.

08.06.2016

Nach einem Verlustjahr ist die VW-Dachgesellschaft Porsche SE im ersten Quartal 2016 in die schwarzen Zahlen zurückgekehrt.

08.06.2016
Anzeige