Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Loch in Rollbahn: Keine Landungen am Flughafen Köln-Bonn
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Loch in Rollbahn: Keine Landungen am Flughafen Köln-Bonn
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:02 09.01.2018
Anzeige
Köln

Wegen eines Lochs in der Rollbahn können seit dem Vormittag keine Flugzeuge am Airport Köln-Bonn landen. Starts seien nur vereinzelt möglich, ankommende Flüge müssten umgeleitet werden, sagte ein Sprecher. Das fußgroße Loch in der Asphaltdecke der großen Start- und Landebahn müsse nun ausgebessert werden. Dies könne zwei bis drei Stunden dauern. Nach Angaben des Flughafens könnten bis zu 18 Landungen und 16 Starts in diesem Zeitraum betroffen sein. Erste Flüge seien bereits nach Düsseldorf und Dortmund umgeleitet worden.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Dank des boomenden Chip-Geschäfts erwartet Samsung für das vierte Quartal 2017 einen operativen Gewinn in Rekordhöhe.

09.01.2018

Die Energiewende ist einer der größten Projekte der Bundesregierung: Die Deutschen sollen immer mehr auf Ökostrom umstellen. Die Aufkommenden E-Autos brauchen leistungsstarke Netze. Doch vielfach sind noch nicht die Leitungen verlegt. Das sollten Sie zum Netzausbau wissen.

09.01.2018

Früher ging es auf der Elektronikmesse CES vor allem um Fernseher und klassische Unterhaltungselektronik. Doch mittlerweile hat sich die Messe in Las Vegas auch zu einer Mobilitätsmesse entwickelt, die etablierten Automobilmessen die Show stiehlt.

09.01.2018
Anzeige