Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 0 ° Regen

Navigation:
Luftfahrtexperten am Untersuchungszentrum eingetroffen

Toulouse Luftfahrtexperten am Untersuchungszentrum eingetroffen

Luftfahrtexperten sollen in Südfrankreich die Herkunft des mysteriösen Flugzeugwrackteils aus dem Indischen Ozean klären.

Toulouse. Luftfahrtexperten sollen in Südfrankreich die Herkunft des mysteriösen Flugzeugwrackteils aus dem Indischen Ozean klären. Der Chef der malaysischen Luftfahrtbehörde traf bereits am Untersuchungszentrum des französischen Verteidigungsministeriums in Balma bei Toulouse ein. Auch Experten aus Frankreich und Australien sollen die auf der französischen Insel La Réunion entdeckte Flügelklappe untersuchen. Australiens Infrastrukturminister Warren Truss rechnet mit rascher Gewissheit, ob das Wrackteil tatsächlich vom verschwundenen Malaysia-Airlines-Flug MH370 stammt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Rest der Welt
DAX
Chart
DAX 13.594,50 +0,97%
TecDAX 2.722,75 +0,63%
EUR/USD 1,2232 -0,21%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

LUFTHANSA 29,62 +1,79%
SAP 92,85 +1,12%
DT. BÖRSE 100,25 +1,08%
DT. TELEKOM 14,85 +0,24%
MERCK 90,38 +0,33%
HEID. CEMENT 92,46 +0,37%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 273,27%
Commodity Capital AF 217,55%
SEB SICAV 2 SEB Ea AF 107,51%
BlackRock Global F AF 107,39%
Baring Russia Fund AF 103,11%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.