Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Lufthansa: Air Berlin-Lücken im Flugplan nicht zu schließen
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Lufthansa: Air Berlin-Lücken im Flugplan nicht zu schließen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:42 25.10.2017
Anzeige
Frankfurt/Main

Mit dem Ende von Air Berlin entstehen deutliche Lücken in den deutschen Flugplänen. Und diese werden nach Ansicht von Lufthansa-Chef Carsten Spohr auch nicht so schnell zu schließen sein. Von rund 140 Air Berlin-Maschinen blieben ab Samstag 80 bis 90 am Boden, sagte Spohr in Frankfurt/Main. Das könne niemand kompensieren, auch die Lufthansa nicht. Air Berlin wird am Freitag den Flugbetrieb einstellen. Noch immer ist unklar, ob es für einen Teil der Beschäftigten eine Transfergesellschaft geben wird.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Stimmung in der deutschen Wirtschaft ist im Oktober auf ein Rekordhoch gestiegen.

25.10.2017

Die Stimmung in der deutschen Wirtschaft ist im Oktober auf ein Rekordhoch gestiegen.

25.10.2017

Ob Frankfurt, Paris, Detroit oder Schanghai - die Tokyo Motor Show hat große Konkurrenz. Dennoch ist Japan weiter ein wichtiger Markt, weswegen Konzerne wie Volkswagen Toyota und Co. in deren Heimat Paroli bieten. Amerikas „Big Three„ dagegen fehlen.

25.10.2017
Anzeige