Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Lufthansa: Morgen Streikpause aber keine Einigung in Sicht
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Lufthansa: Morgen Streikpause aber keine Einigung in Sicht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:12 26.11.2016
Anzeige
Frankfurt/Main

Lufthansa-Passagiere können nach vier Tagen Pilotenstreik morgen wieder mit einem weitgehend normalen Flugbetrieb rechnen. Es werde jedoch aufgrund der vorangegangenen Streiktage noch zu vereinzelten Flugstreichungen kommen, heißt es. Kunden sollten sich vorsorglich im Internet vorab über ihren Flug informieren. Die Gewerkschaft Vereinigung Cockpit hat das jüngste Angebot der Lufthansa abgelehnt, aber zunächst nicht zu weiteren Streiks aufgerufen. Ob und wann die Gewerkschaft möglicherweise bereits für Montag erneut zum Streik aufruft, war am Nachmittag offen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Bundesregierung will vor allem Hightech-Unternehmen besser vor unerwünschten Übernahmen schützen und dafür das Außenwirtschaftsrecht reformieren.

26.11.2016

Noch ist reichlich Zeit. Aber wer anderen eine Karte, einen Brief oder ein Paket zu Weihnachten schicken will, sollte auf einige Fristen achten – damit die Post nicht erst nach Heiligabend ankommt.

26.11.2016

137 Lufthansa-Flüge bleiben am Samstag am Boden. Der vierte Tag des Pilotenstreiks ist zwar zunächst der letzte – doch eine Lösung des Konflikts ist nicht absehbar.

26.11.2016
Anzeige