Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Lufthansa geht gegen Pilotenstreik in Berufung
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Lufthansa geht gegen Pilotenstreik in Berufung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:02 22.11.2016
Anzeige
Frankfurt/Main

Die Lufthansa kämpft weiterhin darum, den für morgen angekündigten Streik der Piloten juristisch zu verhindern. Nachdem das Arbeitsgericht Frankfurt eine einstweilige Verfügung gegen den Streik abgelehnt hatte, kündigte Lufthansa-Anwalt Thomas Ubber unmittelbar die Berufung an. Ein Richter des Landesarbeitsgerichts hatte sich eigens zur Verfügung gehalten und sollte noch am Abend entscheiden, wie eine Justizsprecherin mitteilte. Das Verfahren sollte um 22.00 Uhr fortgesetzt werden.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der für morgen geplante Pilotenstreik bei der Lufthansa kann stattfinden. Das Arbeitsgericht Frankfurt wies in erster Instanz einen Antrag der Fluggesellschaft auf ...

22.11.2016

Der für morgen geplante Pilotenstreik bei der Lufthansa kann stattfinden. Das Arbeitsgericht Frankfurt wies in erster Instanz einen Antrag der Fluggesellschaft auf ...

22.11.2016

Gestiegene Rohstoffpreise haben den deutschen Aktienmarkt gestützt. Anleger hofften auf etwas konjunkturellen Rückenwind, so dass der Dax um 0,27 Prozent auf 10 713 Punkte stieg.

22.11.2016
Anzeige