Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Lufthansa streicht für morgen 912 Flüge
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Lufthansa streicht für morgen 912 Flüge
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:22 23.11.2016
Anzeige
Frankfurt/Main

Wegen des verlängerten Pilotenstreiks streicht die Lufthansa auch morgen eine Vielzahl von Flügen. Nach 876 Verbindungen heute sind morgen 912 betroffen, wie die Fluggesellschaft in Frankfurt mitteilte. Das entspricht etwa der Hälfte des Flugprogramms der Kernmarke Lufthansa. An beiden Streiktagen zusammen seien rund 215 000 Passagiere betroffen. Konzerngesellschaften wie die Swiss, die AUA oder die Eurowings werden von den Piloten nicht bestreikt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Lufthansa streicht wegen des verlängerten Pilotenstreiks auch morgen eine Vielzahl von Flügen. 912 Verbindungen seien betroffen, teilte die Fluggesellschaft mit.

23.11.2016

Gähnende Leere an vielen Lufthansa-Schaltern: Weil die Airline wegen des Piloten-Streiks auch in München Hunderte Flüge streichen musste, ging es dort am Mittwoch deutlich ruhiger zu als sonst. Das dürfte auch am Donnerstag so weitergehen.

23.11.2016

An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 23.11.2016 um 13:05 Uhr folgende Kurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt.

23.11.2016
Anzeige