Volltextsuche über das Angebot:

0 ° / -4 ° stark bewölkt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Lufthansa zieht Beschwerde zurück: Piloten dürfen streiken

Frankfurt/München Lufthansa zieht Beschwerde zurück: Piloten dürfen streiken

Der für Dienstag und Mittwoch geplante Streik der Lufthansa-Piloten kann endgültig stattfinden. Die Airline zog am Montagabend eine Beschwerde vor dem Landesarbeitsgericht München gegen die erstinstanzliche Entscheidung des Arbeitsgerichts München zurück.

Jetzt ist es amtlich: Die Piloten der Lufthansa dürfen am Dienstag und Mittwoch streiken.

Quelle: dpa

Frankfurt/München. Der Dienstag und Mittwoch geplante Streik der Lufthansa-Piloten ist zulässig. Die Fluggesellschaft habe ihren Eilantrag gegen die Entscheidung des Arbeitsgerichts nach knapp eineinhalb Stunden Verhandlung zurückgenommen, teilte das Landesarbeitsgericht München am Montagabend mit. Damit sei die Entscheidung des Münchner Arbeitsgerichts, das die Eilanträge des Unternehmens abgelehnt hatte, rechtskräftig. Das Arbeitsgericht hatte erklärt, die geplanten Streikmaßnahmen der Pilotengewerkschaft Cockpit seien „nicht offensichtlich rechtswidrig“.

Wegen des Ausstands fallen den bisherigen Planungen der Lufthansa zufolge am Dienstag und Mittwoch insgesamt gut 1700 Flüge aus; 180 000 Passagiere sind demnach betroffen. Bereits in der vergangenen Woche hatte die Vereinigung Cockpit an vier Tagen zu Streiks aufgerufen. Auch damals versuchte die Lufthansa, den Ausstand gerichtlich untersagen zu lassen, und scheiterte sowohl vor dem Arbeitsgericht Frankfurt am Main als auch vor dem Hessischen Landesarbeitsgericht.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
DAX
Chart
DAX 11.619,50 -0,09%
TecDAX 1.834,50 -0,07%
EUR/USD 1,0742 +0,37%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

LUFTHANSA 12,11 +2,97%
DT. BANK 17,93 +1,50%
THYSSENKRUPP 23,88 +1,44%
CONTINENTAL 186,07 -1,45%
MÜNCH. RÜCK 176,09 -0,83%
LINDE 151,06 -0,63%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 148,53%
Crocodile Capital MF 128,01%
Stabilitas GOLD+RE AF 96,95%
Fidelity Funds Glo AF 95,18%
Morgan Stanley Inv AF 94,45%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.