Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Lufthansa zieht Beschwerde zurück: Piloten dürfen streiken
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Lufthansa zieht Beschwerde zurück: Piloten dürfen streiken
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:28 28.11.2016
Jetzt ist es amtlich: Die Piloten der Lufthansa dürfen am Dienstag und Mittwoch streiken. Quelle: dpa
Anzeige
Frankfurt/München

Der Dienstag und Mittwoch geplante Streik der Lufthansa-Piloten ist zulässig. Die Fluggesellschaft habe ihren Eilantrag gegen die Entscheidung des Arbeitsgerichts nach knapp eineinhalb Stunden Verhandlung zurückgenommen, teilte das Landesarbeitsgericht München am Montagabend mit. Damit sei die Entscheidung des Münchner Arbeitsgerichts, das die Eilanträge des Unternehmens abgelehnt hatte, rechtskräftig. Das Arbeitsgericht hatte erklärt, die geplanten Streikmaßnahmen der Pilotengewerkschaft Cockpit seien „nicht offensichtlich rechtswidrig“.

Wegen des Ausstands fallen den bisherigen Planungen der Lufthansa zufolge am Dienstag und Mittwoch insgesamt gut 1700 Flüge aus; 180 000 Passagiere sind demnach betroffen. Bereits in der vergangenen Woche hatte die Vereinigung Cockpit an vier Tagen zu Streiks aufgerufen. Auch damals versuchte die Lufthansa, den Ausstand gerichtlich untersagen zu lassen, und scheiterte sowohl vor dem Arbeitsgericht Frankfurt am Main als auch vor dem Hessischen Landesarbeitsgericht.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige