Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt MH370-Fall: UN-Luftfahrtbehörde verschärft Regeln
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt MH370-Fall: UN-Luftfahrtbehörde verschärft Regeln
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:35 07.03.2016
Anzeige
Montreal

Zwei Jahre nach dem mysteriösen Verschwinden der Malaysia-Airlines-Maschine von Flug MH370 will die UN-Luftfahrtbehörde ähnliche Vorfälle mit strengeren Regeln verhindern. Dazu gehört: Passagierflugzeuge müssen künftig Ortungsgeräte an Bord haben, um die Lage einer Maschine im Notfall im Minutentakt zu übermitteln. Die Rekorder sollen Stimmen im Cockpit nun bis zu 25 Stunden aufzeichnen, um alle Phasen eines Fluges festzuhalten. Die neuen Vorschriften sollen ab sofort und spätestens bis zum Jahr 2021 umgesetzt werden.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Gillis Lundgren, der Erfinder des Billy-Regals, ist tot. Wie die schwedische Zeitung „Aftonbladet“ berichtete, verstarb der 86-jährige Designer bereits am 25. Februar.

07.03.2016

Der Dax hat nach seiner jüngsten Rally wieder den Rückwärtsgang eingelegt. Der deutsche Leitindex schloss 0,46 Prozent tiefer bei 9778 Punkten.

07.03.2016

An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 7.03.2016 um 17:55 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt.

07.03.2016
Anzeige