Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Maas droht deutschen Banken mit möglichen rechtlichen Konsequenzen
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Maas droht deutschen Banken mit möglichen rechtlichen Konsequenzen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:43 05.04.2016
Berlin

Nach den Veröffentlichungen zu den „Panama Papers“ hat Bundesjustizminister Heiko Maas deutschen Banken mit rechtlichen Schritten gedroht. Niemand werde sich dem nationalen Recht und auch den deutschen Fahndungsbehörden dauerhaft entziehen können, sagte Maas. Wer sich da etwas zuschulden hat kommen lasse, der werde sich vor einem deutschen Gericht verantworten müssen. Maas kündigte eine Ergänzung des bestehenden Geldwäschegesetzes sowie ein sogenanntes „Transparenzregister“ an.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die deutsche Industrie hat im Februar deutlich weniger Aufträge als im Vormonat erhalten. Wie das Statistische Bundesamt mitteilte, lagen die Bestellungen um 1,2 Prozent unter dem Niveau vom Januar.

06.04.2016

Der bislang als Favorit auf die Nachfolge von Konzernchef Bob Iger gehandelte Disney-Spitzenmanager Thomas Staggs nimmt unerwartet seinen Hut.

05.04.2016

Nach der Veröffentlichung der „Panama Papers“ hat das Bundeskriminalamt (BKA) auf Nachholbedarf Deutschlands bei der Bekämpfung der Geldwäsche-Kriminalität hingewiesen.

05.04.2016