Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 16 ° Regen

Navigation:
Machtkampf zwischen VW und Zulieferern stoppt Autoproduktion

Wolfsburg Machtkampf zwischen VW und Zulieferern stoppt Autoproduktion

Die Machtprobe zwischen Autobauer Volkswagen und zwei kleinen Zulieferern geht weiter. Der Streit droht große Teile der Produktion lahm zu legen.

Wolfsburg. Die Machtprobe zwischen Autobauer Volkswagen und zwei kleinen Zulieferern geht weiter. Der Streit droht große Teile der Produktion lahm zu legen. Das Landgericht Braunschweig erklärte, dass VW bereits alle nötigen Voraussetzungen für die Herausgabe fehlender Teile erwirkt habe. Der Konzern kündigte an, alle rechtlichen Möglichkeiten auszuschöpfen. Fehlende Sitzbezüge und Getriebeteile zwingen VW zu einem teilweisen Fertigungsstopp und Kurzarbeit. Die Zulieferer wiesen eine Verantwortung für die Misere zurück, VW trage selbst die Schuld an der Eskalation.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Rest der Welt
DAX
Chart
DAX 12.696,00 +0,20%
TecDAX 2.232,50 -0,58%
EUR/USD 1,1417 +0,35%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

LUFTHANSA 20,02 +4,18%
THYSSENKRUPP 25,76 +2,30%
DT. BANK 15,73 +2,10%
RWE ST 17,96 -1,34%
Henkel VZ 124,08 -0,76%
E.ON 8,58 -0,38%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
AXA World Funds Gl RF 164,98%
Structured Solutio AF 138,99%
Crocodile Capital MF 118,70%
Allianz Global Inv AF 110,57%
BlackRock Global F AF 97,75%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.