Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Mars: Unternehmen entdeckte Fehler zu spät
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Mars: Unternehmen entdeckte Fehler zu spät
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:24 24.02.2016
Anzeige
Amsterdam

Der Schokoriegel-Hersteller Mars in den Niederlanden hat nach der gigantischen Rückrufaktion des Süßwarenkonzerns Fehler eingeräumt. Beim Austauschen einer Leitung sei ein Plastikdeckel in den Produktionsprozess gelangt, sagte der Direktor des Unternehmens, Jack Tabbers, dem niederländischen Radiosender BNR. „Das haben wir zu spät entdeckt.“ Das Plastikteil von etwa 15 Zentimeter Durchmesser sei zerkleinert worden und habe daher spitze Kanten. Wegen des Fehlers hatte Mars Produkte mehrerer Marken zurückgerufen. Der Rückruf betrifft mehr als 50 Länder.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Medizinriese Fresenius hat insgesamt ein sehr gutes Jahr 2015 hingelegt. In der Dialyse-Sparte bremsten Streitigkeiten in den USA aber das Geschäft.

25.02.2016

Schon seit langem gilt Werner Baumann als heißer Kandidat für die Nachfolger von Konzernboss Dekkers. Nun ist die Personalie offiziell: Der Strategievorstand übernimmt zum 1. Mai den Job an der Spitze des Pharma-Riesen.

25.02.2016

Die Hamburger Privatbank Warburg ist im Zusammenhang mit umstrittenen Steuererstattungen bei Dividendenzahlungen (Cum-Ex) ins Visier der Justiz geraten.

25.02.2016
Anzeige