Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Massenhaftes Fischsterben im Olympia-Segelrevier von Rio
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Massenhaftes Fischsterben im Olympia-Segelrevier von Rio
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:45 14.01.2016
Anzeige
Rio de Janeiro

Im Segelrevier der Olympischen Spiele von Rio de Janeiro sind in den letzten Tagen massenhaft tote Fische entdeckt worden. An verschiedenen Stellen der Guanabara-Bucht wurden mehrere tausend Fische leblos angespült. Wie das Portal „Terra“ berichtet, untersuchten Experten der Umweltbehörde daraufhin das Wasser, stellten eine hohe Müllbelastung fest und nahmen Wasserproben. Wassertests hatten in den letzten Monaten wiederholt eine Belastung mit Viren und Giftstoffen ergeben. Insgesamt sollen bis zu zwei Tonnen tote Fische gefunden worden sein.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die New Yorker Börsen sind kräftig abgerutscht. Aktienhändler sprachen von einem breit angelegten Ausverkauf, der von Konsum- und vor allem Technologiewerten angeführt worden sei.

13.01.2016

Abgespeckt, mit weniger Pomp und gar keinen TV-Zuschauern ist am Abend die Verleihung des Deutschen Fernsehpreises über die Bühne gegangen.

13.01.2016

Die 30 Aktien des Dow Jones Industrial Index wiesen am 13.01.2016 um 22:25 Uhr MEZ folgende Schlusskurse auf. (Stand und Veränderung zur Schlussnotierung am vorherigen Börsentag bei Aktien in US-Dollar, bei Indizes in Punkten).

13.01.2016
Anzeige