Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Medienanstalt will mehr Schutz für Kinder vor Gefahren im Netz
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Medienanstalt will mehr Schutz für Kinder vor Gefahren im Netz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:25 16.01.2017
Erfurt

Kinder und Jugendliche sind vor Gefahren im Internet laut Experten nicht ausreichend geschützt. Es sei zu beobachten, dass beim Jugendschutz in Deutschland immer mehr auf Selbstkontrolle und damit auf die Verantwortung von Anbietern gesetzt werde, sagte der Direktor der Landesmedienanstalt Thüringen, Jochen Fasco. Es gebe eine Reihe von Unternehmen im Internet, die sich im Zweifel nicht unter dem Dach der Selbstkontrolle versammelten. Problematisch werde es vor allem dann, wenn Anbieter ihren Sitz im Ausland haben.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Im milliardenschweren Schadenersatzprozess von Quelle-Erbin Madeleine Schickedanz hat das Kölner Landgericht erneut einen Verkündungstermin verschoben.

16.01.2017

Ein Frachtflugzeug stürzt in der Nähe von Kirgistans Hauptstadt Bischkek in bewohntem Gebiet ab. Unter den Toten sollen viele Kinder sein.

16.01.2017

Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel hat nach der Kritik des künftigen US-Präsidenten Donald Trump an deutschen Autobauern zur Gelassenheit gemahnt.

16.01.2017