Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Medienpädagogin: Barbie verkörpert unerreichbares Ideal

Berlin Medienpädagogin: Barbie verkörpert unerreichbares Ideal

Viel zu lange Beine, zu dünne Hüfte: Nach Ansicht einer Medienpädagogin verkörpert die Barbie-Puppe ein unerreichbares Ideal.

Berlin. Viel zu lange Beine, zu dünne Hüfte: Nach Ansicht einer Medienpädagogin verkörpert die Barbie-Puppe ein unerreichbares Ideal. „Barbie entspricht ganz dem Klischee einer hypersexualisierten Frau“, sagte Maya Götz, Leiterin des Internationalen Zentralinstituts für das Jugend- und Bildungsfernsehen, der dpa. Damit berge das Vorbild Barbie durchaus eine Gefahr für Mädchen. „Das größte Problem liegt im Körper.“ Bereits Vier- bis Fünfjährige verwiesen auf Barbies Figur. An diesem Samstag und Sonntag können Fans die legendäre Puppe im Film „Barbie - Eine Prinzessin im Rockstar Camp“ in Aktion sehen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Rest der Welt
DAX
Chart
DAX 13.233,00 -0,10%
TecDAX 2.650,00 -0,06%
EUR/USD 1,2207 -0,40%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

BEIERSDORF 97,74 +1,62%
HEID. CEMENT 93,28 +1,59%
CONTINENTAL 245,30 +1,57%
MERCK 91,52 -0,93%
THYSSENKRUPP 24,64 -0,85%
BAYER 103,52 -0,65%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 293,96%
Commodity Capital AF 259,23%
SEB SICAV 2 SEB Ea AF 113,09%
BlackRock Global F AF 108,47%
BlackRock Global F AF 104,65%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.