Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Medienstudie: Online-Kommentare zunehmend von Hass bestimmt
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Medienstudie: Online-Kommentare zunehmend von Hass bestimmt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:50 26.06.2018
Berlin

Medien in Deutschland werden nach einer neuen Studie zunehmend in ihren Internet-Angeboten mit Hasskommentaren von Nutzern konfrontiert. Verleumdung und Verrohung, Vorwürfe von „Staatsmedien“ und „Lügenpresse“ seien immer mehr in den Kommentarspalten zu journalistischen Beiträgen im Netz zu finden, heißt es in einer Studie der Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen. Die Studie untersuchte dafür die Kommentare zu 16 journalistischen Beiträgen. Eine „kleine laute Minderheit“ beherrsche den digitalen Diskurs, heißt es. Wissenschaftler raten dazu, „Sprachterror“ zu entfernen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Im Wettlauf um Bodenschätze im All hat der Industrieverband BDI die Bundesregierung zu einer schnellen Umsetzung eines nationalen Weltraumgesetzes aufgefordert.

26.06.2018

Harley-Davidson verlagert wegen der EU-Vergeltungszölle auf amerikanische Waren einen Teil seiner Produktion aus den USA und hat nun Ärger mit dem Weißen Haus.

26.06.2018

Empfindlicher Dämpfer für die zuletzt im Höhenrausch befindliche Cannabis-Branche in Europa: Die Deutsche-Börse-Tochter Clearstream wird Ende September den Handel ...

26.06.2018