Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 7 ° heiter

Navigation:
Mehdorn: Tegel soll nicht „Premiumstandort“ werden

Schönefeld Mehdorn: Tegel soll nicht „Premiumstandort“ werden

Der Berliner Flughafenchef Hartmut Mehdorn plant nach eigenen Worten nicht, den Flughafen Tegel als „Premiumstandort“ weiter zu betreiben. Mehdorn widersprach in einer Mitteilung einem entsprechenden Bericht der „Zeit“ vom Vortag.

Voriger Artikel
Umsätze im deutschen Einzelhandel im Mai besser als erwartet
Nächster Artikel
Hochwasserschäden auf noch mehr Agrarflächen

Flughafen Tegel, der Airport im Norden Berlins. Foto: Hannibal Hanschke/Archiv

Schönefeld. „Die Behauptungen des Artikels entsprechen im Wesentlichen nicht den Tatsachen, sondern sind lediglich Mutmaßungen des Autors.“ Die Zeitung hatte als Quelle ein Strategiepapier der Betreibergesellschaft genannt. Ein solches Papier sei ihm nicht bekannt, hob Mehdorn hervor. „Es bleibt dabei, dass ich im September dem Aufsichtsrat einen Fahrplan zur Eröffnung des BER vorlegen werde.“

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Rest der Welt
DAX
Chart
DAX 12.539,00 -0,23%
TecDAX 2.620,75 -0,68%
EUR/USD 1,2288 +0,00%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

BASF 86,49 +0,65%
MÜNCH. RÜCK 195,90 +0,54%
ALLIANZ 193,12 +0,52%
RWE ST 21,41 -1,70%
LUFTHANSA 26,09 -1,66%
INFINEON 21,05 -1,27%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Commodity Capital AF 199,54%
Structured Solutio AF 170,65%
AXA World Funds Gl RF 155,86%
Polar Capital Fund AF 90,67%
H2O Allegro I SF 76,65%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.