Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Mehr Haarrisse in belgischen Atomkraftwerken als bekannt

Brüssel Mehr Haarrisse in belgischen Atomkraftwerken als bekannt

Wie im belgischen Atomreaktor Tihange 2 nahe der deutsche Grenzen sind auch am Meiler Doel im Norden des Landes weitere Mikrorisse entdeckt worden.

Brüssel. Wie im belgischen Atomreaktor Tihange 2 nahe der deutsche Grenzen sind auch am Meiler Doel im Norden des Landes weitere Mikrorisse entdeckt worden. Zusätzlich zu den rund 13 000 bekannten Stellen wurden nun 300 weitere sogenannte Wasserstoff-Mikrobläschen im Stahl des Reaktordruckbehälters festgestellt. Die Sicherheit sei aber nicht in Gefahr, versicherten der Betreiber sowie Belgiens Innenminister und die belgische Atomaufsicht. Atomkraftgegner in Belgien und Deutschland forderten dagegen erneut einen Stopp der fraglichen Atomkraftwerke.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Rest der Welt
DAX
Chart
DAX 13.005,50 +0,11%
TecDAX 2.487,50 +0,04%
EUR/USD 1,1784 -0,53%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

LINDE 177,95 +2,88%
LUFTHANSA 25,80 +1,77%
DT. BÖRSE 92,66 +1,71%
SIEMENS 116,11 -1,22%
BMW ST 86,32 -1,03%
Henkel VZ 116,48 -0,99%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 221,87%
Commodity Capital AF 151,98%
BlackRock Global F AF 119,25%
Allianz Global Inv AF 115,08%
Apus Capital Reval AF 112,38%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.