Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Mehr Passagiere starten von deutschen Flughäfen
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Mehr Passagiere starten von deutschen Flughäfen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:28 27.08.2016
Anzeige
Wiesbaden

Von deutschen Flughäfen sind im ersten Halbjahr deutlich mehr Menschen los- oder weitergereist. Von Januar bis Juni starteten 51,8 Millionen Menschen von den Airports und damit drei Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum, wie das Statistische Bundesamt mitteilte.

Das Passagieraufkommen ins Ausland stieg um 2,9 Prozent auf 40,2 Millionen. Die Zahl der Inlandsflugreisenden wuchs um 3,4 Prozent auf 11,6 Millionen. Bei Zielen im Ausland waren insbesondere Länder in der Europäischen Union gefragt: Vor allem das beliebte Zielland Spanien (+10,9 Prozent) sorgte für ein Wachstum von insgesamt 6,4 Prozent in der EU. Starke Einbrüche gab es bei Türkeireisen, die Zahl der Passagiere sank um 13,4 Prozent.

Auch Interkontinentalflüge traten weniger Menschen von deutschen Flughäfen an. Die Zahl der Passagiere fiel um 0,5 Prozent, da weniger Menschen nach Afrika flogen (-21,5 Prozent). Das Passagieraufkommen von Deutschland nach Ägypten (-35,8 Prozent) und Tunesien (-46,6 Prozent) brach ein.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Deutschen sind weiter in Kauflaune - allen Sorgen um Brexit, Flüchtlinge oder Terror zum Trotz. Nach Ansicht von Konsumforschern hat das vor allem einen Grund.

27.08.2016

Trotz Terrorangst und Brexit-Sorgen hat sich die Verbraucherstimmung in Deutschland wieder leicht verbessert.

26.08.2016

Ist es sonnig und trocken, sind viele Bienen unterwegs auf Wiesen und in Wäldern. Dieses Jahr waren die Wetterbedingungen aber ziemlich mies für das kleine Insekt. Das bekommen auch Imker zu spüren.

26.08.2016
Anzeige