Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 9 ° heiter

Navigation:
MeinFernbus FlixBus will auch Bahnfahrten anbieten

Berlin MeinFernbus FlixBus will auch Bahnfahrten anbieten

Der deutsche Fernbus-Marktführer MeinFernbus Flixbux will auch Bahnfahrten vermarkten. „Wir haben uns die Domain „flixtrain“ und „meinfernzug“ gesichert.

Voriger Artikel
BGH verbietet unerwünschte E-Mail-Werbung einer Versicherung
Nächster Artikel
Aus Joey's Pizza wird Domino's

„Grüne Züge“ für Deutschland sind vorerst nicht geplant, werden jedoch für die Zukuft nicht ausgeschlossen.

Quelle: Christoph Schmidt/archiv

Berlin. Der deutsche Fernbus-Marktführer MeinFernbus Flixbux will auch Bahnfahrten vermarkten. „Wir haben uns die Domain „flixtrain“ und „meinfernzug“ gesichert.

2016 starten wir erst mal in Österreich und Tschechien“, sagte Geschäftsführer Torben Greve dem Wirtschaftsmagazin „Capital“ (Donnerstag). Nach Auskunft eines Sprechers vom Mittwoch gibt es dazu Vertriebspartnerschaften mit Privatbahnen in beiden Ländern.

Damit könnten beispielsweise kombinierte Fahrten mit Bus und Zug verkauft werden. Für den Heimatmarkt gebe es noch keine entsprechende Pläne, ausgeschlossen seien „grüne Züge“ in Deutschland aber nicht.


Pressemitteilungen MeinFernbus FlixBus

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Rest der Welt
DAX
Chart
DAX 12.541,50 -0,21%
TecDAX 2.624,25 -0,55%
EUR/USD 1,2283 -0,51%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

BASF 86,70 +0,90%
ALLIANZ 193,26 +0,59%
SIEMENS 108,08 +0,58%
RWE ST 21,16 -2,85%
LUFTHANSA 25,95 -2,19%
E.ON 8,90 -1,29%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Commodity Capital AF 199,96%
Structured Solutio AF 167,25%
Polar Capital Fund AF 81,00%
JPMorgan Funds US AF 77,29%
Magna Umbrella Fun AF 76,84%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.