Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Merkel: Niedrigzinsen nicht so dramatisch - Inflation berücksichtigen
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Merkel: Niedrigzinsen nicht so dramatisch - Inflation berücksichtigen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:02 21.06.2016
Anzeige
Berlin

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat in der Debatte über die Niedrigzinspolitik der Europäischen Zentralbank vor einer Dramatisierung gewarnt. Das Zinsniveau müsse auch ins Verhältnis zur Preissteigerung gesetzt werden, sagte Merkel in Berlin auf dem Wirtschaftstag des CDU-Wirtschaftsrates. Der Realzins sei so schlecht nicht“. Angesichts der sehr, sehr geringen Inflation sei die Situation „nicht so dramatisch, wie es auf den ersten Blick“ aussehe, sagte Merkel.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im Späthandel am 21.06.2016 um 20:31 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt.

21.06.2016

Volkswagen hat offiziell bestätigt, dass die Braunschweiger Staatsanwaltschaft neben Ex-Vorstandschef Martin Winterkorn auch gegen Markenchef Herbert Diess ermittelt.

21.06.2016

Am deutschen Aktienmarkt wächst die Hoffnung auf einen Verbleib Großbritanniens in der Europäischen Union.

21.06.2016
Anzeige