Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Merkel mahnt nach „Panama Papers“ Transparenz an
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Merkel mahnt nach „Panama Papers“ Transparenz an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:20 06.04.2016
Anzeige
Berlin

Zu den Enthüllungen über Briefkastenfirmen in Steueroasen hat sich jetzt auch Kanzlerin Angela Merkel geäußert. Sie sagte am Abend, man wird bei den Fragen der Steuervermeidung immer wieder schauen, mit welchen Mitteln man das am besten bekämpfen kann. Grundsätzlich seien Transparenz und Meldepflichten „von allergrößter Bedeutung“. Unklar ist allerdings nach wie vor, ob und inwiefern die bekanntgewordenen Geschäftstätigkeiten von Politikern, Reichen, Sportlern und Banken illegal sind.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am Geschäftsverlauf des Autobauers Daimler dürften die Aktionäre in diesem Jahr auf der Hauptversammlung in Berlin wenig auszusetzen haben.

06.04.2016

EU-Parlamentspräsident Martin Schulz bezeichnet die Dimension der Enthüllungen durch die „Panama Papers“ als „schockierend“.

06.04.2016

Nach dem Abgasskandal hat der Ruf des deutschen Autobauers Volkswagen in den Vereinigten Staaten laut einer Umfrage erheblich gelitten.

06.04.2016
Anzeige