Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Merkel räumt Fehler im Umgang mit Böhmermann ein
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Merkel räumt Fehler im Umgang mit Böhmermann ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:43 22.04.2016
Anzeige
Berlin

Kanzlerin Angela Merkel hat Fehler im Umgang mit der Affäre um das Gedicht des Satirikers Jan Böhmermann eingeräumt. Die Kanzlerin verteidigte zwar ihre Entscheidung als richtig, die Justiz ermächtigt zu haben, gegen Böhmermann wegen Beleidigung des türkischen Präsidenten zu ermitteln. Sie ärgere sich jedoch darüber, dass sie das Schmähgedicht Böhmermanns als „bewusst verletzend“ kritisiert habe. Mit dieser Äußerung sei der Eindruck entstanden, dass hier ihre „persönliche Bewertung“ etwas zähle.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Es ist ein ungewöhnlicher Schritt in der Böhmermann-Affäre. Die Kanzlerin ärgert sich über sich selbst und rückt öffentlich etwas gerade - um trotz des Türkei-EU-Deals zu Flüchtlingen keine falschen Eindruck in Sachen Meinungsfreiheit vermittelt zu haben.

23.04.2016

Wird die Abgaskrise bei Volkswagen zu einer Branchenkrise für die ganze Autoindustrie? Gezielte Manipulationen sind zwar weiter nur im Fall VW ein Thema. Doch ein staatlich angeordneter Test endete nun auch für viele andere Hersteller zumindest unangenehm.

23.04.2016

An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im Späthandel am 22.04.2016 um 20:31 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt.

22.04.2016
Anzeige