Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Merkel will Kommunen bei Kampf gegen Diesel-Abgase einbinden

Berlin Merkel will Kommunen bei Kampf gegen Diesel-Abgase einbinden

Vor dem Treffen von Kanzlerin Angela Merkel mit besonders belasteten Kommunen wächst der Druck für weitere Maßnahmen gegen Luftverschmutzung durch Diesel-Autos.

Berlin. Vor dem Treffen von Kanzlerin Angela Merkel mit besonders belasteten Kommunen wächst der Druck für weitere Maßnahmen gegen Luftverschmutzung durch Diesel-Autos. „Die Gespräche am Montag dürfen nicht unverbindlich bleiben“, verlangte SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz in einem Brief an Merkel. Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble brachte ein stärkeres Engagement der Länder ins Spiel. Vier Wochen nach dem ersten Dieselgipfel mit der Autobranche will die Kanzlerin mit Oberbürgermeistern von rund 30 Städten zusammenkommen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Rest der Welt
DAX
Chart
DAX 13.103,50 -0,17%
TecDAX 2.531,50 -0,18%
EUR/USD 1,1836 +0,09%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

E.ON 9,48 +2,08%
DAIMLER 71,22 +0,86%
LUFTHANSA 30,01 +0,70%
INFINEON 22,89 -0,56%
HEID. CEMENT 89,31 -0,41%
DT. BÖRSE 98,40 -0,17%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 281,44%
Commodity Capital AF 224,11%
FPM Funds Stockpic AF 100,53%
BlackRock Global F AF 98,00%
Apus Capital Reval AF 95,76%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.