Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Merkel zur Autoindustrie: „Ich bin sauer“
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Merkel zur Autoindustrie: „Ich bin sauer“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:52 20.08.2017
Anzeige
Berlin

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat sich enttäuscht von der deutschen Autobranche gezeigt. „Ich bin sauer“, sagte die CDU-Chefin am Sonntag in Berlin in der RTL-Fragerunde mit Bürgern „An einem Tisch mit Angela Merkel: Deutschland fragt nach“. Die Autobranche habe einen „nicht zu vernachlässigenden Schaden“ riskiert, sagte Merkel. „Das hat sie auch so weit es geht wieder selbst gutzumachen.“ Nun gehe es darum, Autofahrer vor Fahrverboten zu bewahren, unter anderem durch die geplanten Updates der Motorsoftware bei neueren Diesel-Autos.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Air Berlin drückt bei den Verkaufsverhandlungen aufs Tempo. Mit gleich zehn Interessenten habe man am Wochenende gesprochen. Für Verwunderung sorgte ein eigenwilliges Angebot aus Nürnberg.

20.08.2017

An zwei Bahnhöfen gab es am Samstag Brandanschläge, die Auswirkungen sind groß: Züge von Berlin nach Hamburg und Hannover werden umgeleitet. Auch am Sonntag läuft noch nicht alles nach Plan. Hat eine Nazi-Demo in Berlin etwas damit zu tun?

20.08.2017

Volkswagen entwickelt seinen E-Bulli ID Buzz für die Serienproduktion weiter. „Er ist eine wichtige Säule in der Elektro-Offensive von Volkswagen und trägt das Bulli-Fahrgefühl ...

20.08.2017
Anzeige