Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Metro-Konzern plant Aufspaltung

Düsseldorf Metro-Konzern plant Aufspaltung

Der Handelsriese Metro will sich in zwei unabhängige Gesellschaften aufteilen. Die beiden wichtigsten Geschäftsbereiche - das Großhandelsgeschäft mit zum Beispiel ...

Düsseldorf. Der Handelsriese Metro will sich in zwei unabhängige Gesellschaften aufteilen. Die beiden wichtigsten Geschäftsbereiche - das Großhandelsgeschäft mit zum Beispiel der Lebensmitteltochter Real und die Elektroniksparte Media Saturn - sollen nach den Plänen von Konzernchef Olaf Koch künftig als selbstständige börsennotierte Unternehmen geführt werden. Vorstand und Aufsichtsrat müssen den Plänen noch zustimmen. Tun sie das, soll die Aufspaltung bis Mitte 2017 umgesetzt werden.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Rest der Welt
DAX
Chart
DAX 12.763,00 +0,23%
TecDAX 2.266,25 -0,08%
EUR/USD 1,1191 +0,07%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

LUFTHANSA 19,04 +2,38%
DT. POST 33,19 +2,30%
BEIERSDORF 97,10 +1,36%
RWE ST 18,82 -1,35%
LINDE 170,87 -0,52%
MERCK 110,60 -0,31%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 132,30%
Crocodile Capital MF 118,70%
Allianz Global Inv AF 107,06%
BlackRock Global F AF 100,20%
Fidelity Funds Glo AF 97,58%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.