Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Milchpreise im Keller: Bauernverband kritisiert Handel und Politik
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Milchpreise im Keller: Bauernverband kritisiert Handel und Politik
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:32 17.05.2016
Anzeige
Stuttgart

Der Deutsche Bauernverband hat den Handel wegen der gefallenen Milchpreise kritisiert. „Von den Handelsketten erwarten wir die Einsicht, dass die bisherige Billigstrategie falsch ist und im Widerspruch zu Bekenntnissen für mehr Nachhaltigkeit und Regionalität steht“, sagte Verbandspräsident Joachim Rukwied der dpa. „Unsere Milchbauern schreiben tiefrote Zahlen.“ Auch von der Politik verlangte Rukwied Einsatz für die Landwirte. Der Milchpreis für Bauern ist in einigen Regionen erstmals unter 20 Cent pro Liter gefallen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 17.05.2016 um 17:55 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt.

17.05.2016

Wegen Rauchentwicklung im Cockpit ist eine Germanwings-Maschine am Abend auf dem Düsseldorfer Flughafen notgelandet. Es sei noch unklar, wo der Rauch hergekommen sei, teilte die Airline mit.

17.05.2016

Im Koalitionsstreit um eine erneute Zulassung des Unkrautvernichtungsmittels Glyphosat ist keine Annäherung in Sicht.

17.05.2016
Anzeige