Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Militärflugzeug mit 27 Insassen in Kasachstan abgestürzt
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Militärflugzeug mit 27 Insassen in Kasachstan abgestürzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:46 26.12.2012
Anzeige
Astana

Vorher war von 22 Insassen berichtet worden. Auch der amtierende Chef des Grenzschutzes saß in dem Flugzeug. Die Maschine war in der Hauptstadt Astana gestartet und zerschellte etwa 20 Kilometer vom Flughafen der Stadt Schymkent entfernt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Im Süden von Kasachstan ist ein Militärflugzeug abgestürzt. Nach Medienberichten sind alle 22 Insassen ums Leben gekommen. Bei den Passagieren handele es sich um hochrangige Mitglieder des Grenzschutzes, meldet die Agentur Interfax.

25.12.2012

Ein Streik der Lokomotivführer in Portugal hat den weihnachtlichen Reiseverkehr beeinträchtigt. Die meisten Fernzüge heute mussten gestrichen werden. Auch die Vorortzüge in den Großräumen von Lissabon und Porto sowie die Straßen- und U-Bahnen in der Hauptstadt wurden bestreikt.

25.12.2012

Ein betrunkener Brite hat am frühen Morgen auf dem Flugfeld des Amsterdamer Flughafens Schiphol mit einem Auto mehrere Runden gedreht. Der Mann hatte den Alarmknopf eines Notausgangs gedrückt und kam so auf das Flugfeld.

25.12.2012
Anzeige