Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Militärmaschine mit 122 Menschen in Myanmar vermisst

Rangun Militärmaschine mit 122 Menschen in Myanmar vermisst

In Myanmar sind bei einem Flugzeugunglück möglicherweise 122 Menschen ums Leben gekommen. Die Militärmaschine verschwand aus ungeklärter Ursache kurz nach dem Start von den Radarschirmen.

Rangun. In Myanmar sind bei einem Flugzeugunglück möglicherweise 122 Menschen ums Leben gekommen. Die Militärmaschine verschwand aus ungeklärter Ursache kurz nach dem Start von den Radarschirmen. Vermutet wird, dass das Flugzeug vor der Küste des südostasiatischen Landes ins Meer gestürzt ist. Die Propellermaschine war nach Angaben der Armee mit 108 Passagieren und 14 Besatzungsmitgliedern gestartet. An Bord waren auch 15 Kinder. Bei den Passagieren handelt es sich nach neuesten Angaben der Armee um insgesamt 34 Soldaten sowie deren Angehörige.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Rest der Welt
DAX
Chart
DAX 12.996,00 -0,36%
TecDAX 2.494,75 -0,98%
EUR/USD 1,1829 +0,30%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

SAP 95,59 +0,67%
FMC 82,45 +0,54%
RWE ST 21,29 +0,35%
DT. BÖRSE 91,10 -2,04%
CONTINENTAL 213,12 -1,32%
Henkel VZ 117,65 -1,26%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 214,55%
Commodity Capital AF 153,66%
Apus Capital Reval AF 120,25%
Allianz Global Inv AF 116,43%
WSS-Europa AF 113,87%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.