Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 6 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Mindestens 60 Festnahmen bei Busfahrer-Streik in Nepal

Kathmandu Mindestens 60 Festnahmen bei Busfahrer-Streik in Nepal

Während eines Streiks in Nepal gegen höhere Strafen für Verkehrsvergehen sind mindestens 60 Menschen festgenommen worden.

Kathmandu. Während eines Streiks in Nepal gegen höhere Strafen für Verkehrsvergehen sind mindestens 60 Menschen festgenommen worden. Protestierende hatten Taxis angegriffen, deren Fahrer sich nicht am Streik beteiligen wollten. Die sieben größten Transportverbände des Landes hatten alle Bus- und Taxifahrer für heute zum Streik aufgerufen, nachdem die Strafen für Verkehrsvergehen teils deutlich erhöht worden waren. So wurde etwa die Mindeststrafe für kaputte Blinklichter von 200 Rupien (etwa 1,60 Euro) auf 500 Rupien erhöht.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Rest der Welt
DAX
Chart
DAX 11.792,50 -0,26%
TecDAX 1.894,75 -0,10%
EUR/USD 1,0597 +0,09%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

HEID. CEMENT 87,65 +0,47%
DT. BANK 18,52 +0,43%
CONTINENTAL 192,27 +0,38%
INFINEON 16,57 -2,49%
DAIMLER 68,16 -1,21%
THYSSENKRUPP 23,43 -1,00%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 171,71%
Crocodile Capital MF 136,35%
Morgan Stanley Inv AF 121,83%
First State Invest AF 107,36%
Fidelity Funds Glo AF 105,28%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.