Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 2 ° Schneeregen

Navigation:
Mindestlohn am Bau steigt

Plus in zwei Schritten Mindestlohn am Bau steigt

Tausende Beschäftigte am Bau in Deutschland erhalten ab 1. Januar 2018 einen höheren Mindestlohn.

Bauarbeiter können sich über mehr Lohn freuen.

Quelle: Daniel Reinhardt/dpa

Frankfurt/Main. Tausende Beschäftigte am Bau in Deutschland erhalten ab 1. Januar 2018 einen höheren Mindestlohn. In der dritten Verhandlungsrunde einigten sich die Gewerkschaft IG Bauen-Agrar-Umwelt und die Arbeitgeber auf ein deutliches Plus in zwei Schritten, wie beide Seiten in Frankfurt mitteilten.

Demnach steigt der bundesweit geltende Mindestlohn für Ungelernte am Bau zum Beginn des neuen Jahres von 11,30 auf 11,75 Euro und ab 1. März 2019 auf 12,20 Euro.

Das entspricht dem Hauptverband der Deutschen Bauindustrie zufolge einem jährlichen Plus von rund vier Prozent. Der Mindestlohn für Facharbeiter in Westdeutschland wächst in zwei Schritten von 14,70 Euro auf 15,20 Euro und in Berlin von 14,55 Euro auf 15,05 Euro. Dies entspreche einem Plus von jährlich etwa 1,7 Prozent.

Nach Angaben des Bauindustrieverbandes bekommen etwa 200 000 von insgesamt knapp 800 000 Mitarbeitern im hiesigen Bauhauptgewerbe einen Mindestlohn. Die Laufzeit des Mindestlohntarifvertrags dauert bis 31. Dezember 2019.

Die IG BAU hatte eine Erhöhung des Mindestlohns für Facharbeiter auf 15,60 Euro gefordert und für Ungelernte auf 12,50 Euro in der Stunde. Zudem forderte die Gewerkschaft die Wiedereinführung des Mindestlohns für Facharbeiter im Osten.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Rest der Welt
DAX
Chart
DAX 13.278,50 +0,72%
TecDAX 2.681,00 +1,32%
EUR/USD 1,2235 +0,55%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

INFINEON 25,13 +4,36%
BASF 95,99 +2,42%
LUFTHANSA 29,45 +1,03%
VOLKSWAGEN VZ 179,90 -1,59%
MERCK 90,12 -1,31%
E.ON 8,88 -0,95%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 288,75%
Commodity Capital AF 231,10%
Bellevue Funds (Lu AF 122,92%
SEB SICAV 2 SEB Ea AF 113,14%
BlackRock Global F AF 103,57%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.