Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Mit Laserpointer gegen Flugzeuge und Polizeihubschrauber
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Mit Laserpointer gegen Flugzeuge und Polizeihubschrauber
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
03:32 04.08.2017
Anzeige
Essen

Ein 22-Jähriger hat in Essen mindestens drei Flugzeuge und einen Polizeihubschrauber mit einem Laserpointer ins Visier genommen. Die Piloten der Verkehrflugzeuge meldeten die heikle Situation am späten Abend nach ihrem Landeanflug auf den Flughafen Düsseldorf. Ein Polizeihubschrauber machte sich auf die Suche nach dem Verursacher, die Besatzung wurde ebenfalls geblendet. Nachdem die Hubschrauberbesatzung das Haus identifiziert hatte, fanden Polizisten den Mann. Der Laserpointer wurde beschlagnahmt. Gegen den Mann wird wegen gefährlichen Eingriffs in den Luftverkehr ermittelt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt hat Umbauten an Diesel-Motoren zumindest als kurzfristige Lösung erneut ausgeschlossen.

03.08.2017

An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im Späthandel am 3.08.2017 um 20:30 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt.

03.08.2017

Weil sie für Babys und Kleinkinder gefährlich sein könnten, sind bei Lidl verkaufte Schnullerbänder zurückgerufen worden. Pikant: Aufgrund der Länge bestehe unter anderem Strangulationsgefahr.

03.08.2017
Anzeige